UWG-Antrag erfolgreich

Im letzten Jahr forderten wir die Gemeindeverwaltung auf, Fördermittel aus dem Investitionsprogramm für Ganztagsschulen des Landes Niedersachsen zu beantragen. Die Verwaltung kam unserem Antrag nach und wie der heutigen Nordwest-Zeitung zu entnehmen ist, war dieser von Erfolg gekrönt: Als einzige Gemeinde der Region erhalten wir nun 71.000€ als Förderung für die erforderlichen Fahrstuhleinbauten und die Sanierung des Toilettentrakts der Aper Schule.

 

Die Frage, inwieweit Herr Nacke an dieser Entscheidung beteiligt war können wir zwar nicht beurteilen, wir nehmen gute Nachrichten für unsere Gemeinde aber grundsätzlich von jeder und jedem gerne entgegen und unterstützen weiterhin Karin Harms bei der Landratswahl 2021!

 

BildquelleLena Balk @ Unsplash