Endlich bist du da, 2021!

Für die meisten von euch gilt sicher, dass ihr dieses merkwürdige Jahr 2020 sehr gerne hinter euch gelassen habt. Auch wir freuen uns aus mehreren Gründen auf den Beginn des neuen Jahres.

 

Natürlich hat uns - genauso wie Euch sicherlich - die Pandemie im privaten und beruflichen Alltag ordentlich durchgerüttelt. So gut wie nichts lief wie geplant. Politisch waren davon nicht nur Gemeinderatssitzungen betroffen, die nur unter besonderen Auflagen stattfinden konnten. Auch geplante Veranstaltungen unserer Wählergemeinschaft mussten wir leider absagen. Veranstaltungen, im Rahmen derer wir Euch gerne von Mensch zu Mensch unsere Ideen für die Gestaltung unserer Gemeinde nähergebracht und Eure Ideen aufgenommen hätten. 

 

All das ist natürlich noch lange nicht Geschichte, aber die Zulassung der ersten beiden Impfstoffe durch die europäische Arzneimittelbehörde erscheint uns zumindest wie ein Hoffnungsschimmer. Hoffnung darauf, dass im Laufe des Jahres 2021 so viele Menschen durch die Impfung geschützt sind, dass zumindest teilweise ein gesellschaftliches Leben möglich wird, wie es vor der Ausbreitung des Virus selbstverständlich schien.

 

2021 wird ein spannendes Jahr - bleiben wir also zuversichtlich: Wir von der UWG nehmen diese Energie und Zuversicht jedenfalls mit in die Kommunalwahlen im September 2021. Wir spüren vielerorts den Wunsch nach mehr unabhängiger Politik, die ohne Parteizwänge agiert. Daher hegen wir die Hoffnung, dass wir uns im Vergleich zur letzten Gemeinderatswahl noch besser positionieren können, um die Geschicke in unserer schönen Gemeinde - für Euch - konstruktiv mitgestalten zu können.

In diesem Sinne: Schön, dass Du da bist 2021!