UWG unterstützt Karin Harms

RUMMS! Das hat gescheppert. Mit der plötzlichen Bekanntgabe der Kandidatur von Karin Harms als Bewerberin für das Amt der Landrätin im Rahmen der Kommunalwahl am 12. September 2021 ist ein ganz schönes Ausrufezeichen gesetzt worden. 

 

Nach der Bekanntgabe unseres amtierenden Landrats Jörg Bensberg, für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung zu stehen, wähnte die Nordwest-Zeitung zunächst noch unseren Bürgermeister Matthias Huber als möglichen Kandidaten für den Chefsessel im Westersteder Kreishaus. Dieser winkte jedoch kurz danach ab.

 

Am 12. November 2020 wurde dann die Katze aus dem Sack gelassen. Sie heißt Karin Harms und bringt viel berufliche Erfahrung mit. Was sie gerade auch für uns als unabhängige Wählergemeinschaft besonders interessant macht: Sie tritt als unabhängige Kandidatin ohne Parteibuch an, genauso übrigens wie ihr Vorgänger. Neben dem UWG-Support erfährt die Petersfehnerin auch Unterstützung von der SPD und den Grünen.

 

Weitere Informationen zu Karin, die im Dezember auch schon den Weihnachtsmützenlauf in unserer Gemeinde absolvierte, findet ihr hier auf Ihrer Internetseite.

 

Bildquelle: Karin Harms